Рубрики
Без рубрики

Victoria’s Secret Show 2018: 5 Dinge, die Sie über das Event wissen müssen


Рубрики
Без рубрики

20 Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie Schuhe online kaufen

Schuhe online zu kaufen kann geradezu schwierig sein. Tatsächlich haben viele Online-Käufer eine Reihe enttäuschender Berichte und Erfahrungen. Der Online-Kauf von Schuhen für Babys und Kleinkinder bereitete mir die meisten Probleme. In einigen Fällen habe ich die Passform völlig falsch verstanden. Als die Passform stimmte, war ich mit der Designqualität und dem Schuhmaterial nicht zufrieden. Negative Online-Schuherlebnisse sind keine Seltenheit. Ich habe festgestellt, dass der beste Weg, um die perfekten Schuhe online zu kaufen, eine Due Diligence ist. Mit den richtigen Hausaufgaben können Sie häufige Fallstricke vermeiden und das richtige Paar kaufen. Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, habe ich 20 wichtige Anleitungen und Tipps zusammengestellt. Diese Hinweise zum Online-Kauf von Schuhen heben die wichtigsten Überlegungen hervor — bevor Sie Ihr Lieblingspaar kaufen.

1. Markenspeicher enttäuscht selten

Betrachten Sie jetzt die besten Schuhe in Ihrer Kollektion und analysieren Sie sie ein wenig. Sie werden feststellen, dass es eine Marke oder Marken gibt, die wirklich jedes Mal liefern. Von hochwertigem Material bis hin zu beeindruckendem Stil und Design haben Sie höchstwahrscheinlich eine Schuhmarke, die genau das Richtige für Sie ist. Verwenden Sie zu diesem Zweck das Markenspeicher, um Ihren nächsten Online-Kauf zu bestimmen. Es kommen so viele neue Schuhmarken auf den Markt. Sie müssen jedoch vorsichtig sein, bevor Sie ihnen vertrauen. Die beste Schuhmarke bietet Ihnen die richtige Vielfalt, Qualität, Stil und Preis. Wenn Sie zuvor von einer Schuhmarke enttäuscht wurden, müssen Sie kein Risiko eingehen. Entscheiden Sie sich für Marken, denen Sie voll und ganz vertrauen können.

2. Vorsicht vor dem Billigschuh-Syndrom

Ein großer Teil der Online-Schuhkäufer leidet unter dem Billigschuh-Syndrom. Dieser chronische Zustand tritt immer dann auf, wenn Sie ein Paar Schuhe zu einem stark reduzierten Preis im Angebot sehen. Nur weil es billig ist, werden viele kaufen und dies ist nicht der beste Weg, um zu kaufen. Billige Schuhe müssen zuerst alle Ihre Bedürfnisse erfüllen. Sie müssen von guter Qualität sein, in Design und Stil ansprechend sein und perfekt zu Ihrer Größe passen. Oft kaufen wir billige Schuhe über das Internet und dürfen sie danach nie mehr tragen. Wenn Sie nicht vorhaben, Schuhe zu kaufen, sollten Sie sich die Angebote nicht ansehen. Wenn Sie einen Kauf benötigen, sollten Sie zuerst alle wichtigen Elemente berücksichtigen, bevor Sie sich die Kosten ansehen. Sie sagen, dass billig teuer ist und die meisten von uns lernen diese Lektion auf die harte Tour.

3. Lesen Sie Hintergrundinformationen zu neuen Schuhmarken

Wie oben erwähnt, müssen sich neue Schuhmarken zuerst bei Ihnen beweisen. Wenn Sie wirklich eine neue Schuhmarke kaufen möchten, müssen Sie weitere Informationen über das Unternehmen erhalten, das hinter dem Produkt steht. Schauen Sie sich ihre Eigenschaften an und wie professionell sie arbeiten. Gehen Sie noch einen Schritt weiter und kontaktieren Sie sie über Social Media-Seiten oder telefonisch. Neue Marken sollten schnell Fragen von potenziellen Kunden beantworten. Erhalten Sie alle Informationen, die Sie über Produktmaterialien, Qualität und autorisierte Einzelhändler benötigen. unter anderen. Schauen Sie sich auch die Kundenbewertungen an, um zu sehen, was die Leute zu sagen haben. Wenn Sie nur sehr begrenzte oder negative Informationen finden, sollten Sie die Marke meiden.

4. Aktualisieren Sie Ihre Schuhgröße, bevor Sie online kaufen

Wussten Sie, dass Ihre Schuhgröße nicht statisch ist? Ihre Füße wachsen möglicherweise nicht länger, aber sie können breiter oder dünner werden, abhängig von den Veränderungen Ihres gesamten Körpergewichts. Messen Sie in dieser Hinsicht Ihre Füße, um Ihre Größe zu aktualisieren. Wenn Sie einen Brannock haben, ist das Messen Ihrer Größe ein Kinderspiel. Sie können auch ein Lineal und eine flache Oberfläche verwenden, um den genauesten Messwert zu erhalten. Verwenden Sie die flache Oberfläche, um Ihren Fuß zu platzieren, und messen Sie dann mit dem Lineal von der Spitze Ihres längsten Zehs bis zum Ende Ihrer Ferse. Einige Leute nehmen an, dass ihr längster Zeh der große Zeh ist; und das ist nicht immer der Fall. Messen Sie auch Ihre Breite, um die richtigen Ergebnisse zu erzielen. Sie können eine schmale, standardmäßige, breite oder extra breite Passform haben. Ihr Online-Händler stellt Ihnen das Raster zur Verfügung, in dem Sie die perfekte Passform vergleichen und bestimmen können.

5. Bestimmen Sie den Zweck der Schuhe, die Sie kaufen möchten

Schuhe dienen einer Vielzahl von Zwecken. In Anbetracht dessen suchen Sie möglicherweise nach kausalen Schuhen, offiziellen Schuhen, Sportschuhen, Wohnungen, Absätzen; unter anderen. Wenn Sie nach kausalen Schuhen suchen, können Sie Stiefel, Flats, Sneakers und mehr in Betracht ziehen. Mit anderen Worten, Sie müssen Ihre Suche eingrenzen, damit Sie den besten Schuhtyp für Ihre Bedürfnisse finden können. Einige Käufer entscheiden sich, wenn sie die attraktiven Schuhgalerien online genießen. Impulskäufe entstehen auf diese Weise. Setzen Sie Ihr Geld daher bestmöglich ein, indem Sie zuerst wissen, was Sie wollen.

6. Wählen Sie Ihren Online-Händler mit Bedacht aus

Viele Schuhmarken verkaufen nicht direkt an die Kunden. In diesem Zusammenhang werden Online-Händler die Aufgabe übernehmen, verschiedene Schuhmarken zu vertreiben. Die Auswahl des richtigen Online-Händlers ist entscheidend. Zunächst müssen sie eine Vielzahl von Schuhen auf Lager haben, die Sie interessieren werden. Die Benutzererfahrung im Online-Shop muss ebenfalls zufriedenstellend sein. Dies bedeutet wörtlich, dass ihre Webseiten und Online-Schnittstellen klar und einfach zu navigieren sein müssen. Ich persönlich mag gepflegte und attraktive Layouts, wenn es um Online-Händler geht. Auf diese Weise können Sie problemlos Schuhgalerien durchsuchen.

7. Produktinformationen sind alles

Online-Händler und Schuhmarken, die in die Bereitstellung umfassender Produktinformationen investieren, schaffen mehr Vertrauen bei den Kunden. Wenn Sie Schuhe online kaufen, benötigen Sie alle produktspezifischen Informationen, die Sie erhalten können. Dies reicht von wichtigen Schuhmerkmalen, verwendeten Materialien, Stil, tatsächlicher Farbe, Größenrichtlinien, Bewertungen und vielem mehr. Das Gewicht des Produkts ist wichtig, zusammen mit dem, was in der Box zu erwarten ist, wenn der Schuh ankommt. Durch diese Informationen können Sie die Art des Schuhdesigns und -stils eingehend entmystifizieren. unter vielen anderen. Einige Online-Verkäufer gehen noch einen Schritt weiter und geben Ihnen Empfehlungen zum Tragen und so weiter.

8. Kaufen Sie niemals Online-Schuhe, bevor Sie sich die Bewertungen der Benutzer angesehen haben

Bewertungen zu dem Schuh, auf den Sie sich konzentrieren, sind ein Muss. Unabhängig davon, ob Sie eine oder mehrere Rezensionen lesen, werden Sie sich weiter informieren, wenn Sie ein Gefühl dafür bekommen, was andere denken. Zum Glück haben Online-Händler für jedes Produkt einen Bewertungsbereich eingerichtet. Daher können Sie nur einige der verfügbaren Rückmeldungen auf derselben Seite lesen. Wenn Sie nicht überzeugt sind, führen Sie Ihre eigene Online-Suche durch und finden Sie heraus, was andere über dasselbe Produkt sagen. Auf diese Weise erhalten Sie unabhängiges Feedback zum Produkt.

9. Vergleichen Sie die Preise bei verschiedenen Online-Händlern

Es besteht die Möglichkeit, dass Sie auf verschiedenen E-Commerce-Plattformen dieselbe Schuhmarke finden. Sie sollten niemals mehr für ein Paar Schuhe bezahlen als nötig. Einige Leute gehen davon aus, dass alle Einzelhändler das Produkt zum gleichen Preis verkaufen. Wenn Sie Ihre Hausaufgaben machen, werden Sie ein besseres Angebot für dasselbe Produkt finden. Dieser Vergleich spielt eine wichtige Rolle, um diese Online-Verkäufer mit der Preisgestaltung wettbewerbsfähig zu halten.

10. Nehmen Sie sich Zeit für Schuhgalerien

Das Beste am Online-Shopping ist, dass Sie sich die Zeit nehmen können, um die Bilder verschiedener Schuhe zu betrachten. Diese Bilder sollen Ihnen die beste Vorstellung davon geben, wie die Schuhe in der Realität aussehen. Kaufen Sie niemals Schuhe, die nicht genug Bilder haben, um Sie zu überzeugen. Sie sollten die Schuhe aus jedem Winkel betrachten. In vielen Fällen kann Ihr Computerbildschirm Farben verschleiern oder falsch darstellen. Lösen Sie dies, indem Sie die tatsächliche Schuhfarbe aus den angegebenen Spezifikationen ablesen.

11. Sehen Sie sich die zugehörigen Produktoptionen an

Online-Händler bieten Ihnen andere Optionen für Schuhe. Ähnlich wie bei Ihnen. Hier können Sie noch bessere Stile und Designs entdecken. Einige Schuhe werden billigere Versionen sein. Nehmen Sie sich daher Zeit, um die Registerkarte «Verwandte Produkte» zu betrachten, die angezeigt wird, während Sie einen bestimmten Schuh anzeigen. Sie können auch manuell nach verwandten Produkten suchen. Ich habe festgestellt, dass viele Online-Händler eine riesige Menge an Schuhmaterial haben, das aufgedeckt werden muss.

12. Wählen Sie nur einen preisgünstigen Schuh

Wenn Sie Ihren Cent zählen, ist der Online-Kauf von Schuhen eine Möglichkeit, Geld zu sparen. Wählen Sie in diesem Zusammenhang einen Preis, den Sie sich leisten können. Manche Leute geben viel zu viel als nötig aus. Sie können beispielsweise auf bestimmte Funktionen verzichten, um Geld zu sparen. Sie können stattdessen auch nach einem reduzierten Paar suchen. Die Verwendung von Gutscheinen ist auch eine gute Möglichkeit zum Einkaufen. Wenn Sie mit dem Preis nicht ganz zufrieden sind, suchen Sie wahrscheinlich nach einem günstigeren Schuh. Gehen Sie nicht aus Ihrem Budget heraus und nehmen Sie sich Zeit, bevor der Kauf helfen kann.

13. Vergleichen Sie die Versandkosten

Einige Online-Verkäufer haben exorbitante Versandkosten. In diesem Fall können sich billige oder reduzierte Schuhe als sehr teuer herausstellen. Vergleichen Sie diese Gebühren in verschiedenen Online-Shops. Stellen Sie für diejenigen, die kostenlosen Versand anbieten, sicher, dass es keine versteckten Kosten gibt. Möglicherweise bezahlen Sie den Versand mit dem tatsächlichen Produktpreis. Finden Sie vor der Bestellung eine gemeinsame Grundlage für die Versandkosten.

14. Ignorieren Sie niemals die Lieferzeit oder -dauer

Einige Leute werden Schuhe mit großer Dringlichkeit online kaufen. Möglicherweise möchten Sie die Schuhe bei einer bevorstehenden Hochzeit oder Party tragen. Sehen Sie sich vor dem Kauf die Versanddauer an und treffen Sie eine fundierte Entscheidung. Wir alle lieben kurze Lieferzeiten. Manchmal verlängern unvorhergesehene Situationen diese Lieferzeit. Seien Sie daher aufgeschlossen und vermeiden Sie es, dringend Schuhe zu kaufen.

15. Kennen Sie die Rückgabebedingungen

Wenn der von Ihnen bestellte Schuh nicht richtig passt, können Sie ihn zurückgeben? Welche Optionen haben Sie, wenn es beschädigt ist oder die falsche Reihenfolge hat? Dies sind unter anderem Rückgaberichtlinien. Einige Einzelhändler sind besser als andere. Wenn Sie eine Bestellung erhalten, die Ihnen nicht gefällt, kennen Sie alle Optionen für die Rücksendung. Sie müssen sehr schnell sein, um die Fristen einzuhalten. Einige digitale Verkäufer erstatten Ihr Geld möglicherweise nicht zurück, können jedoch ein anderes Paar Schuhe auswählen.

16. Haustürlieferungen oder Abholpunkte?

Sobald Sie eine Bestellung aufgegeben haben, hat Ihr Online-Händler möglicherweise die Möglichkeit, vor Ort zu liefern oder an einem Abholpunkt zu liefern. Betrachten Sie zuerst die finanziellen Auswirkungen. Die Lieferung des Produkts direkt an Ihre Haustür kann teurer sein. Andererseits kann das Abholen des Schuhs an einer Abholstation ebenfalls Auswirkungen haben. Wählen Sie für Einzelhändler mit diesen Optionen aus, was für Sie am besten geeignet ist. Ich persönlich bevorzuge die Lieferung vor der Haustür in Kenia, weil die Hektik des Abholens des Produkts den Komfort des Online-Shoppings verringert.

17. Seien Sie besonders vorsichtig, wenn Sie Kinderschuhe online kaufen

Meine größte Lektion dazu ist, dass Sie im Zweifelsfall immer eine größere Größe kaufen sollten. Das Gute ist, dass Kinder schnell erwachsen werden und eine größere Größe später verwendet werden kann. Am besten befolgen Sie jedoch die oben angegebene Größenrichtlinie, um genaue Messungen durchzuführen. Berücksichtigen Sie die Schuhmarke und deren Herkunft. Beispielsweise sind in China hergestellte Schuhe relativ kleiner als ähnliche afrikanische Schuhgrößen. Kaufen Sie daher ein oder zwei größere Größen, um den Unterschied auszugleichen.

18. Sie sind sich nicht sicher über die Schuhgröße? Vermeiden Sie es, Schuhe online als Geschenkartikel zu kaufen

Die größte Enttäuschung überrascht Ihren Mann mit einem neuen coolen Paar Schuhen. Wenn die Realität feststellt, dass die Schuhe kaum passen, werden Sie am Boden zerstört. Die Schuhanpassung kann sehr kompliziert sein, insbesondere wenn Sie sie für eine andere Person kaufen. Wenn Sie jedoch die gebotene Sorgfalt angewendet haben und sich über Passform, Stil und Qualität sicher sind, kaufen Sie sie als Geschenk.

19. Nutzen Sie Schuhrabatte und Angebote

Sie können bei Ausverkauf, Sonderangeboten und anderen Angeboten Geld sparen. Stellen Sie nur sicher, dass Sie nicht spontan kaufen. Wenn Sie nach den Ferien Schuhe kaufen, können Sie auch Geld sparen. Für Schulkinder kann der Kauf vor Beginn der Schulanfangszeit zu besseren Preisen führen.

20. Wenn Sie nur über begrenzte Ressourcen verfügen, kaufen Sie Schuhe, die Sie nicht benötigen

Die weibliche Schuhbesessenheit hat weltweit eine millionenschwere Schuhindustrie geschaffen. Dies kann eine gute Nachricht für Verkäufer sein. Aber es ist eine schlechte Nachricht für diejenigen, die immer mehr Geld ausgeben als Schuhe kaufen müssen. Neue, entzückende und sexy Schuhe sind zweifellos therapeutisch. Allerdings alles in Maßen.